Sie befinden sich hier: Sonstige Kanada Reisen >> Trekkingreisen >> 7 Tage Chilkoot Trail

7 Tage Chilkoot Trail – Kanada 2020

Chilkoot Trail Trekking Tour.

Der Chilkoot Trail, berühmt geworden berühmt durch die Heerscharen von Goldschürfern, auf ihrem Weg nach Dawson City im Jahre 1898, ist ein echtes Wanderabenteuer.

Über hundert Jahre ist es her, daß sich tausende und abertausende Glücksritter und Goldsucher von der kleinen Ortschaft Dyea in Alaska auf den Weg über den Chilkoot Trail machten, um zu den reichen Goldfeldern des Klondike zu gelangen.

Folgen Sie auf dem Chilkoot Trail dieser historischen Route den Pfaden der alten Goldgräber und durchwandern Sie die faszinierende Wildnis von Alaska und Kanada. Auch heute noch können Chilkoot Trail Wanderer am Wegesrand immer wieder Artefakte der Vergangenheit entdecken und werden damit zum Zeugen des größten Goldrausches aller Zeiten.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise nach Whitehorse

Abholung am Flughafen von Whitehorse und Transfer zum Hotel in der Stadt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Es gibt viel zu entdecken in Yukons größter Stadt, z.B. die längste, hölzerne Fischleiter der Welt, das Beringia Center, welches Ihnen einen Einblick in das prähistorische Yukon und Alaska gibt, das nebenan gelegene Yukon Transportation Museum und das Yukon MacBride Museum.

Einen Besuch wert ist der SS Klondike National Historic Site, ein restaurierter Schaufelraddampfer direkt am Yukon River oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt. Die MV Schwatka bietet Touren durch den malerischen Miles Canyon an.

Falls Sie heute aber erst etwas später ankommen, wollen Sie vielleicht auch nur etwas entspannen.

2.Tag: Whitehorse – Chilkoot Trail (Finnegan´s Point)

Fahrt mit dem Minibus via Carcross nach Skagway in Alaska.

Skagway war für die Goldgräber Ausgangspunkt zum Klondike und hatte vor hundert Jahren ca. 10.000 Einwohner! Es besteht die Möglichkeit für eine fakultative Bahnfahrt mit der historischen White Pass & Yukon Route von Fraser über den White Pass nach Skagway.

Sie besichtigen den historischen Ort und fahren dann 16 km weiter nach Dyea, wo die Gruppe die Wanderung beginnt.

Sie wandern am Taiya River entlang bis Finnegan´s Point (7,9 km, ca. 3-4 Std.). Übernachtung im Zelt.

3.Tag: Chilkoot Trail (Sheep Camp)

Weiter geht es durch den nordischen Regenwald. Der Trail führt entlang an den Ufern des Taiya Rivers und Sie müssen deshalb einige kleine Bäche überqueren. Es ist ein angenehmer Tag mit einfachen aber auch einigen steilen, aber kurzen Aufstiegen.

Sie erreichen Canyon City. Von einer einstmals blühenden Stadt, die tausenden von Goldschürfern mit allen möglichen Dienstleistungen zur Verfügung stand, verbleiben heute nur noch einige Gebäudefundamente, ein Ofen, einige Töpfe und Pfannen und der alte Heizkessel, der einstmal die Trambahn angetrieben hat mit der Goldsucher – wenn Sie denn genügend Geld dafür hatten – Ihr Gepäck den Berg hinauf transportieren konnten.

Ihr Zeltplatz ist das „Sheep Camp“ (13,0 km, ca. 5-6 Stunden Wanderzeit).

4.Tag: Chilkoot Trail (Golden Stairs / Happy Camp)

Heute ist der längste, aber bestimmt ein unvergesslicher Abschnitt der Trekking Tour. Nach einem zeitigem Frühstück, führt der Weg durch einen verzauberten Wald; eine Fläche mit knorrigen und krummen Bäumen, die jährlich von rauhen Wintern in Schneemassen begraben werden.

Sobald der Aufstieg zu den „Scales“ beginnt, trifft man auf eine Menge Gegenstände aus der Goldrauschzeit. Noch ein Stück weiter und Sie erreichen die „Scales“. Die kanandische Polizei (Canadian Mounties) hat hier die mitgebrachten Güter jeder Person gewogen, die in den Yukon wollten. Es war Pflicht jedes Reisenden mindestens 1 Tonne an Vorrat mitzuführen, um die Reise weiter antreten zu dürfen.

Bei den „Golden Stairs“ führt der Weg sehr steil hinauf. Dort wurden im Jahr 1898 die berühmten Fotos gemacht, endlose Reihen von Männern und Frauen, gebückt von der ganzen Anstrengung. Es ist etwas schwierig über diese großen Steine zu klettern aber bald erreichen wir die Spitze und überqueren die Grenze zwischen Alaska und Kanada, bei einer Höhe von über 1.100 Metern über dem Meeresspiegel.

Von hier starten Sie den Abstieg über Schneefelder, vorbei an kleinen Seen, Bächen und einzeln stehende Felsen und erreichen „Happy Camp“ am späten Nachmittag.

(12,1 km, ca. 6-9 Stunden Wanderzeit).

5.Tag: Chilkoot Trail (Lake Lindemann)

Für viele ist die Strecke vom Happy Camp zum Lake Lindeman der beste Teil des Weges. Es gibt rundherum spektakuläre
Aussichten und was noch wichtiger ist, der Wanderweg hier ist relativ flach (außer am Long Lake).

Bald kommt der Deep Lake in Sicht und die ersten Bäume und Sie folgen dem Moose Creek, der Sie hinunter zum Lake Lindeman führt, Ihrem nächsten Nachtlager.

(8,8 km, ca 4-5 Stunden Wanderzeit)

6.Tag: Chilkoot Trail, Rückflug nach Whitehorse

Sobald die Gruppe sich wieder auf den Weg begibt, ist Sie wieder von einer großartigen Landschaft umgeben. Der Chilkoot Tail führt Richtung Bare Loon Lake und weiter zum Lake Bennett. Hier findet man einer der besten Aussichten British Columbia’s, mit Blick auf Lake Bennett.

Hier steht ein Wasserflugzeug bereit, das Sie mit einem 45minütigen, spektakulären Flug zurück nach Whitehorse bringt. Geniessen Sie den Flug über azurblaues Wasser und grünbewachsene Berge mit weißen Gipfeln.

Gleich nach Ankunft in Whitehorse Transfer zum Hotel. Sie beziehen Ihr Zimmer und werden bestimmt die Dusche geniessen!

(11,3 km, ca. 5-6 Stunden Wanderzeit)

7.Tag: Abreise aus Whitehorse

Transfer zum Flughafen, individuelle Abreise
oder Anschlußprogramm.

Leistungen (im Preis inbegriffen):

  • Flughafen Transfers in Whitehorse
  • 2 Hotel-Übernachtungen im DZ in Whitehorse
  • 4 Übernachtungen im Doppelzelt
  • Alle notwendigen Transporte
  • Wasserflugzeug von Bennett nach Whitehorse
  • Koch- und Campingausrüstung
    (außer Schlafsack, Isomatte und Rucksack)
  • Alle Gebühren, Steuern und Lizenzen
  • Alle Mahlzeiten auf dem Trail
    (nicht in Whitehorse / Skagway)
  • Individuelle Führung und Interpretation während
    der gesamten Reise (englischsprachig)

Zusatzkosten:

  • Anreise nach Kanada
  • Trinkgelder
  • Persönliche Extras
  • Mahlzeiten in Whitehorse und Skagway

Optional:
Whitepass Yukon Railroad ca. USD 85,-

Sonstiges:
Schlafsack, Liegeunterlage und Rucksack bitte mitbringen.
> Allgemeine Hinweise zu Aktivtouren im Expeditionsstil

Anforderungen:
Der Chilkoot Trail erfordert Erfahrung, eine gute körperliche Verfassung, Schwindelfreiheit und die Fähigkeit, einen Wanderrucksack zu tragen. Das auf dem Chilkoot Trail zu tragende Gepäck beträgt ca. 10-25 kg pro Person (persönliche Ausrüstung plus anteilige Gruppenausrüstung). Gepäck, das während der Tour nicht benötigt wird, kann sicher aufbewahrt werden. Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Teilnehmer:
Minimal 4, Maximal 7
Mindestalter für Kinder: 12 Jahre
> Mindestteilnehmerzahl und Durchführung

Termine Chilkoot Trail:
So. 21.06. – Sa. 27.06.2020
So. 05.07. – Sa. 11.07.2020
So. 12.07. – Sa. 18.07.2020
So. 26.07. – Sa. 01.08.2020
So. 02.08. – Sa. 08.08.2020
So. 16.08. – Sa. 22.08.2020

Chilkoot Trail WandergruppeChilkoot Trail HängebrückeChilkoot Trail - LandschaftChilkoot Trail - Rückflug per WasserflugzeugChilkoot Trail Karte



Chilkoot Trail Trekking / Jahr 2020 / Preis pro Person   
7 Tage Chilkoot Trail1.219,- €
7 Tage Chilkoot Trail (Kind 12-17 Jahre) 795,- €
EZ-Zuschlag einschl. Einzelzelt245,- €



© 2019 Nordland Tours
- West Kanada Reisen -
Inhaber: Peter Igla
Sonnenhamer Str. 24
D - 86561 Aresing
Tel: 0 82 52 - 91 69 038
Fax. 0 82 52 - 91 69 039
Email: info@nordlandtours.com
Web: nordlandtours.com
Nordland Tours - Westkanada Reisen