Yukon - Kanuvermietung

Eigenständige Kanutouren


Für alle, die auf eigene Faust die Wildnisflüsse des Yukons erkunden wollen, bieten wir erstklassige Mietboote, sowie wildniserprobte Campingausrüstung an. Wir transportieren Sie zur Einstiegsstelle und holen Sie vom Endpunkt Ihrer Kanutour wieder ab.
 

  • Zu den beliebtesten Kanuflüssen im Yukon haben wir Ihnen hier Informationen zusammengestellt. Sollten Sie sich für einen anderen Fluss interessieren fragen Sie bitte bei uns an.

  • Kurzbeschreibung:
    Für Kanuneulinge bietet der Yukon River die Gelegenheit tief in den kanadischen Busch vorzudringen. Das gemächliche Dahintreiben vorbei an herrlichen Landschaften und historischen Relikten der Goldgräberzeit machen den Yukon River zur Nummer eins für gemütliches Kanuwandern.

    Wildwasserklasse:
    Klasse I, bis auf zwei Stromschnellen unterhalb Carmacks mit Klasse II, welche jedoch sicher zu befahren sind.

    Beste Jahreszeit:
    Eisaufbruch im Lake Laberge ist zwischen Mitte Mai und Mitte Juni. Beste Zeit: Mitte Juni bis September.

    Flußkilometer:
    Whitehorse-Carmacks: 320 km
    Carmacks-Dawson City: 415 km

    Tourdauer:
    Whitehorse-Carmacks: ca. 8 Tage
    Carmacks-Dawson City: ca. 8 Tage

    Einstieg:
    Whitehorse oder Carmacks

    Ausstieg:
    Carmacks bzw. Dawson City

  • Kurzbeschreibung:
    Der Teslin River ist ein ruhiger Wildnisfluß, geeignet für Kanuanfänger die abseits der Zivilisation Ruhe und Entspannung suchen.

    Wildwasserklasse:
    Klasse II. Der Teslin ist größtenteils sehr ruhiges Wasser mit nur einigen relativ leicht zu befahrenden Schnellen.

    Beste Jahreszeit:
    Anfang Juni bis Mitte September.

    Flußkilometer:
    192 km auf dem Teslin River plus 176 km auf dem Yukon River bis Carmacks. Weiterfahrt auf Yukon River bis Dawson City möglich, Carmacks-Dawson 415 km.

    Tourdauer:
    ca. 8-10 Tage bis Carmacks.

    Einstieg:
    Johnson´s Crossing, 135 km östlich von Whitehorse am Alaska Highway (km 1346).

    Ausstieg:
    Little Salmon Village, Carmacks oder Dawson City.

  • Kurzbeschreibung:
    Dieser abwechslungsreiche Fluß ist im Oberlauf eng und kurvig. Für Leute die ein Kanu sicher steuern können, ist der Big Salmon die wohl interessanteste Tour im Yukon.

    Wildwasserklasse:
    Klasse II. Der Big Salmon hat nicht sehr viele Stromschnellen, Sie sollten aber Hindernissen, wie ins Wasser gefallenen Bäumen, sicher ausweichen können.

    Beste Jahreszeit:
    Für den Durchschnitts-Paddler ab Mitte Juli bis September. Im Juni / Anfang Juli wegen des hohen Wasserstandes schwieriger zu befahren.

    Flußkilometer:
    235 km auf dem Big Salmon plus 120 km auf dem Yukon River bis Carmacks. Weiterfahrt auf dem Yukon River bis Dawson City möglich, Carmacks-Dawson 415 km.

    Tourdauer:
    ca. 12 Tage bis Carmacks

    Einstieg:
    Quiet Lake Campground (210 km) oder Bootsrampe (230 km), South Canol Road.

    Ausstieg:
    Little Salmon Village, Carmacks oder Dawson City.

  • Kurzbeschreibung:
    Leichter Kurztrip für Kanufans mit weniger Zeit.

    Wildwasserklasse:
    Klasse I. Der Fluß ist generell langsam mit nur wenigen schnelleren Stellen.

    Beste Jahreszeit:
    Anfang Juni bis Mitte September.

    Flußkilometer:
    190 km von Rose Bridge bis Teslin oder 140 km ab km 69, S.Canol Road bis Teslin.

    Tourdauer:
    4-7 Tage, je nach Einstiegspunkt.

    Einstieg:
    Rose Bridge oder km 69 S. Canol Road.

    Ausstieg:
    Teslin
     

  • Kurzbeschreibung:
    Der für seinen Wildreichtum bekannte Fluß ist nur für geübte Kanufahrer geeignet. Auch Schlauchbootkanus werden auf dem “Big Mac” des öfteren verwendet. Im August und September können hier manchmal Grizzlies beim Lachsfischen beobachtet werden.

    Wildwasserklasse:
    Klasse III, mit einer Klasse IV Stelle, die aber umtragen werden kann. Alle Stromschnellen liegen im ersten Abschnitt des Flusses.

    Beste Jahreszeit:
    Ab Mitte Juli bis September. Im Juni / Anfang Juli wegen des hohen Wasserstandes schwieriger zu befahren.

    Flußkilometer:
    435 km auf dem South MacMillan plus 70 km auf dem Pelly River bis Pelly Crossing. Weiterfahrt auf Yukon River bis Dawson City möglich, Carmacks-Dawson 415 km.

    Tourdauer:
    ca. 16 Tage bis Pelly Crossing

    Einstieg:
    North Canol Road, bei km 160

    Ausstieg:
    Pelly Crossing

  • Sie können unter verschiedenen Booten wählen und sich ganz individuell die Ausrüstung nach Ihren Wünschen zusammen stellen.

  • Die Kanumiete für ein 1 Personen (1er-Kanu) beinhaltet:

    • 1 Old Town Kanu Discovery 164
    • 2 Paddel
    • 1 Schwimmweste
    • 2 Seile
    • 1 Schwamm
    • 1 Schöpfkelle

    Länge: 490 cm
    Zuladung: 450 kg

  • Die Kanumiete für ein 2 Personen (2er-Kanu) beinhaltet:

    • 1 Old Town Kanu Discovery 174
    • 3 Paddel
    • 2 Schwimmwesten
    • 2 Seile
    • 1 Schwamm
    • 1 Schöpfkelle

    Länge: 520 cm
    Zuladung: 540 kg

  • Die Kanumiete für ein 3 Personen (3er-Kanu) beinhaltet:

    • 1 Nova Craft Prospector 18
    • 4 Paddel
    • 3 Schwimmwesten
    • 2 Seile
    • 1 Schwamm
    • 1 Schöpfkelle
    • 1 Mittelsitz

    Länge: 550 cm
    Zuladung: 640 kg

  • Ein Wildwasserkanu für ein 2 Personen (WW-Kanu) beinhaltet:

    • 1 Novacraft Prospektor Kanu 16 oder 17 aus Royalex
    • 3 Paddel
    • 2 Schwimmwesten
    • 2 Seile
    • 1 Schwamm
    • 1 Schöpfkelle
    • 1 Wildwasserspritzdecke
    • 1 Wurfsack

    Länge: 490 / 520 cm
    Zuladung: 450 / 540 kg

  • Ein Seekajak für 1 Person beinhaltet:

    • 1 Kajak Necky oder Current Design
    • 2 Doppelpaddel
    • 1 Schwimmweste
    • 2 Seile
    • 1 Spritzdecke
    • 1 Lenzpumpe

    Länge: 490 / 520 cm
    Zuladung: 160 / 180 kg

  • Ein Wildwasserschlauchboot für 2 Personen beinhaltet:

    • 1 Schlauchkanadier “Grabner Outside”
    • 3 Paddel
    • 2 Schwimmwesten
    • 2 Seile
    • 1 Schwamm
    • 1 Schöpfkelle
    • 1 Wildwasserspritzdecke
    • 1 Wurfsack
    • 1 Pumpe
    • Flickzeug
    • Tragerucksack
    • Schenkelgurte

    Länge: 410 cm
    Zuladung: 330 kg

    Das Boot eignet sich auf hervorragend zur Mitnahme im Wohnmobil. Hierfür sind Sonderpreise erhältlich.

  • Zusätzlich zu Ihrer Bootsmiete bieten wir Ihnen diverse Ausrüstungsgegenstände laut unten stehender Preisliste an.

    Bitte buchen Sie sämtliche Zusatzausrüstung zusammen und zum selben Zeitpunkt wie Ihr Boot.

    Ihr Fahrer hat vor Ort nur die Ausrüstung dabei, welche Sie im Vorfeld reserviert haben.

  • Boote: 
    Bootsmiete mit der jeweiligen, bei den Booten angegebenen Inklusivausrüstung.

    Transfers: 
    Alle Transfer über 100 km inklusive max. 2 Std. Einkaufsfahrt, ausschliesslich direkt vor dem Transfers.

  • Einkaufsfahrt max. 2 Std. (insofern nicht inklusive): EUR 50,-

    Falls Sie keinen Personen Rücktransfer von Carmacks oder Dawson City nach Whitehorse buchen möchten, berechnen wir für die Bootsabgabe pro Boot:

    • in Carmacks: EUR 60,-
    • in Dawson City: EUR 80,-
  • Für alle Wildwasserflüsse ist vor Ort eine Kaution von CAD 500,- pro Boot, bar oder in Reiseschecks, zu hinterlegen. (Eine Kaution wird nicht benötigt für die Flüsse Yukon, Teslin, Big Salmon, Nisutlin und Pelly River)

  • Kanadas Yukon ist ein Paradies für Kanufahrer. Um Ihnen die Planung einer eigenständigen Flußtour zu erleichtern, haben wir einige allgemeine Informationen für Sie zusammengestellt.

  • Bei der Planung einer eigenständigen Kanutour im Yukon sollten Sie berücksichtigen, daß es sich bei allen Flüssen um Wildnisflüsse handelt und eventuell notwendige Hilfe manchmal einige Tage entfernt sein kann.

    Bitte schätzen Sie Ihre Kanufähigkeiten realistisch ein und überlegen Sie, zusammen mit Ihren Reisepartnern, ob Sie allein, in sehr abgelegenen Gebieten zurecht kommen.

    Zu beachten ist auch das sich der Charakter eines Flusses dramatisch mit dem jeweiligen Wasserstand verändern kann. Für den durchschnittlichen Kanufahrer empfehlen sich in der Regel mittlere bis niedrige Wasserstände.

    Sollten Sie Zweifel haben ob eine eigenständige Tour für Sie das Geeignete ist, bieten wir auf fast allen Flüssen im Yukon auch geführte Kanutouren Touren an.

    Die Sicherheit die das Reisen in einer geführten Gruppe, zusammen mit einem Reiseleiter bietet, ist immer höher als bei einer eigenverantwortlichen Tour.
     

  • Wildwasser wird in Schwierigkeitsklassen eingeordnet. Die Klassifikation bezieht sich hierbei ausschliesslich auf die Schwierigkeits des Wildwassers. Bitte daher auch die folgenden Bemerkungen zu beachten!

    Klasse I:
    Bewegtes Wasser mit vereinzelten kleinen Wellen. Wenige oder gar keine Hindernisse im Fluß.

    Klasse II:
    Leichte Stromschnellen mit Wellen bis höchstens 90 cm. Weite und klare Kanäle, die ohne anzuhalten klar zu erkennen sind. Etwas manövrieren ist notwendig.

    Klasse III:
    Stromschnellen mit hohen, ungleichmäßigen Wellen, die oftmals in der Lage sind ein offenes Kanu zu überschwemmen. Enge Passagen, die oftmals kompliziertes Manövrieren erfordern. Vorrausbesichtigung vom Ufer kann notwendig sein. Obergrenze für offene Kanus.

    Klasse IV-VI:
    Nicht für Kanus geeignet.
     

  • Beachten Sie bitte das die Klassifizierung der Stromschnellen eines Flusses nur ein Maß der Schwierigkeitseinstufung einer Kanutour darstellt.

    Kurz über oder unter der Wasseroberfläche hängende Bäume (Sweepers), im Wasser verkeilte Holzstämme (Log Jams), fischende Bären, vom Wind aufgewühlte Seen, extreme Wasserstände und natürlich die Abgeschiedenheit der Flüsse im Yukon sind weitere potentielle Gefahrenquellen, die bei der Gesamtbeurteilung einer Kanutour in Betracht gezogen werden sollten.

    Verblockungen in Flüssen, sowie Wasserstände ändern sich während der Saison permanent, wie auch von Jahr zu Jahr, vor allem durch die Schneeschmelze. Diese Gefahren müssen daher von Ihnen vor Ort besonders beachtet werden.

    Auch in den vor Ort bei Mac's Fireweed Books erhältlichen Flussführern werden Sie solche, neu hinzugekommenen Gefahrenstellen, in der Regel nicht vermerkt finden.

  • Yukons Flüsse sind in aller Regel fischreich. Sie sollten sich jedoch niemals auf Ihr Anglerglück verlassen und genügend Nahrungsmittel für Ihre komplette Tour mit sich führen. 

    Eine Notration Lebensmittel für ein oder zwei nicht geplante Zusatztage sollte ebenfalls mitgeführt werden.

    In Whitehorse gibt es verschiedene große Supermärkte mit reichhaltiger Auswahl. Kanuten, die den Yukon oder Teslin River bis Dawson City befahren, können im Carmacks General Store Lebensmittel nachkaufen.

    Eine beispielhafte Proviantliste für eine Kanutour finden Sie auf folgender Seite Proviantliste Kanutouren.

  • Die Angelbestimmungen können Sie auf der Webseite von Environment Yukon in deutscher Sprache einsehen. Angelbestimmungen im Yukon

    Eine Jahresangellizenz für Nichtkanadier kostet CAD 35,- zzgl. 5% GST Steuer. Sollten Sie zusätzlich auf Lachs angeln, müssen Sie eine “Salmon Catch Card” kaufen. Diese kostet für Nichtkanadier CAD 50,- zzgl. 5% GST Steuer.

    Sie bekommen Ihre Angellizenz und Salmon Catch Card in allen Sportgeschäften oder z.B. bei Canadian Tire oder auch Online Angellizenz Yukon Online erwerben

    Wir empfehlen die Angellizenz bereits vor Iher Abreise Online zu erwerben. Sie sparen sich damit vor Ort extra Wege und Zeit.

  • Oftmals werden wir bei eigenständigen Kanutouren nach einer empfohlenen Ausrüstungsliste gefragt.

    Obwohl es allgemeine Regeln nicht geben kann, nachfolgend ein Beispiel, wie eine solche Liste beispielhaft aussehen könnte.

    Wichtig: 
    Bringen Sie bitte Ausrüstung von guter Qualität mit, da Sie in der Regel kaum eine Möglichkeit haben defekte Gegenstände während Ihrer Tour zu ersetzen. Ein paar Kilo mehr trägt Ihr Kanu leicht, ein paar Kilo zu wenig können Ihnen vielleicht den ganzen Urlaub verderben.

    • 3 Paar Wollsocken
    • 1 Paar dünne Socken zum Wandern   
    • Neoprenschuhe oder Gummistiefel
    • 2 Sätze lange Unterwäsche
    • 4 Sätze kurze Unterwäsche
    • 1 Badehose bzw. Badeanzug
    • 1 kurze Hose
    • Halstücher
    • 1-2 schnelltrocknende Hosen
    • Jogginghose
    • 2 T-Shirts + 1 Sweatshirt
    • 1 dünner + 1 dicker Wollpullover
    • 1 leichte wasserdichte Jacke
    • Leichte Paddelhandschuhe / Handschuhe
    • 1 Regenoverall und / oder Poncho
    • Turnschuhe und leichte Wanderschuhe
    • Sonnenhut / Sonnenbrille
    • Wasserdichter Seesack oder Tonne
    • Schnürriemen / Expander zur Gepäckbefestig. am Kanu
    • Warmer Schlafsack und gute Isomatte
    • Zahnbürste / Zahnpasta
    • Seife (biologisch abbaubar ist Pflicht !)
    • Sonnencreme und Handcreme
    • Lippenpflegestift mit Sonnenschutz
    • Handtücher
    • Becher / Schüsseln / Wasserbehälter
    • Trillerpfeife
    • Schweizer Taschenmesser
    • Fotoapparat und Filme oder Digitalkamera
    • Bärenabwehrspray
    • Nähutensilien
    • Bücher, Stifte
    • Fernglas
    • Mückenschutzmittel (z.B. Muskol, Off etc., kanadische Mittel sind wirksamer !)
    • Eventuell Mückenschutzhut
    • Toilettenpapier
    • Tampons + luftdichte Plastiktüten
    • Schwimmweste
    • Kanu, Paddel, Extrapaddel, Seil, Schwamm
    • Wasserdichte Tonnen
    • Klebeband (z.B. Duct Tape)
    • Streichhölzer / Feuerzeug (wasserdicht), Feuerstarter
    • Pfannenhalter bzw. feuerfeste Handschuhe
    • Robuste, feuerfeste Pfanne, Grillgitter
    • Töpfe, Pfannen, Besteck, Tassen etc.
    • Schaufel und Säge
    • Erste Hilfe Kit / Notfallproviant
    • Event. Satellitentelefon, Handy funktioniert nicht !
    • Kocher, Sprit, Reparaturutensilien
    • Lebensmittel
    • Wasserentkeimungsmittel, z.B. Micropur-Tropfen, am besten in Deutschland kaufen
    • Taschenlampe
    • Stabiles, wasserdichtes Zelt
    • Abdeckplanen
    • Flussführer + Kompass
  • Viele Reisende benötigen nur ein Teil Ihres Gesamtgepäcks auf der Kanutour, während andere Sachen in der Zwischenzeit in sicherer Verwahrung bleiben sollen.

    Je nach individuellem Tourablauf gibt es hierfür verschiedene Möglichkeiten:

    • Wird auch der Rücktransfer von der Ausstiegsstelle bei uns gebucht, kann Ihr überschüssiges Gepäck während der Kanutour von Ihrem Fahrer kostenfrei aufbewahrt werden. Ihr Fahrer bringt das Gepäck bei der Abholung am Ende Ihrer Kanutour wieder mit.
       
    • Ist der Rücktransfer nicht bei uns gebucht, können Sie Gepäck meist bei Ihrer Unterkunft in Whitehorse kostenfrei deponieren. Sowohl der örtliche “Robert Service Campground”, wie auch viele Hotels in Whitehorse, bieten diesen Service an. Die Hotelübernachtungen buchen wir gerne für Sie.
  • Die Preise gelten pro Boot je nach gewähltem Fluß. Der Mietpreis pro Boot bezieht sich auf die in der Liste empfohlenen Paddeltage. Dieser Preis bleibt auch bestehen, wenn Sie die Tour in weniger als den angegebenen Tagen fahren.

    Möchten Sie länger als die Tage laut Liste anmieten wird folgender Preis pro zusätzlichem Miettag berechnet:

    • Kategorie1 (Kat 1) Boote: EUR 24,- / Tag
    • Kategorie2 (Kat 2) Boote: EUR 32,- / Tag
       

    Kategorie1 (Kat 1) Boote:

    • 1er Kanadier offen (1er Kanu)
    • 2er Kanadier offen (2er Kanu)
    • Seekajak


    Kategorie2 (Kat 2) Boote:

    • 3er Kanadier offen (3er Kanu)
    • 2er Kanadier Wildwasser (WW-Kanu)
    • 2er Wildwasserschlauchboot “Grabner Outside”


    Bei Mitnahme eines 2er Wildwasserschlauchboot “Grabner Outside” im Wohnmobil erhalten Sie einen Sonderpreis in Höhe von EUR 24,- / Miettag.

  • Whitehorse bis Carmacks
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    320 km08 Tage185 €250 €

     

    Carmacks bis Dawson City
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    415 km08 Tage200 €265 €

     

    Whitehorse bis Dawson City
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    735 km16 Tage320 €430 €
  • Johnsons Crossing bis Carmacks
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    370 km08 Tage185 €250 €

     

    J. Cross. bis Dawson City (mit Yukon River)
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    785 km16 Tage320 €430 €
  • Quiet Lake bis Carmacks
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    355 km12 Tage280 €375 €

     

    Quiet L. bis Dawson City (mit Yukon River)
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    770 km19 Tage385 €495 €
  • South Canol Road bis Teslin
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    140 km05 Tage130 €170 €
  • North Canol Road bis Pelly Crossing
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    505 km16 Tagen.V.440 €
  • McQuesten Lake bis Mayo
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    300 km14 Tagen.V.425 €
  • Ross River bis Pelly Crossing
    Fluss-kmPaddeltageKat 1Kat 2
    365 km10 Tage235 €315 €
  • Die Preise gelten für eine Gruppe von 1-4 Personen bzw. zusätzlich pro exra Person bei größeren Gruppen von 5 oder mehr Personen.

    Alle Transfers über 100 km beinhalten eine Abholung vom Hotel oder Campingplatz und eine Einkaufsfahrt bis zu 2 Stunden zeitlich direkt vor dem Transfers. Bei Kanutouren auf dem Yukon River ab Whitehorse beinhaltet die Kanumiete den Transfer vom Hotel oder Campingplatz zur Einstiegsstelle in Whitehorse. 

    Eine Einkaufsfahrt kostet in diesem Fall pro Reisegruppe EUR 50,-, falls gewünscht. Die Einkaufsfahrt muß vorgebucht werden.

    Für die Stecke von Dawson nach Whitehorse können wir Ihnen auch einen Flug mit Air North anbieten, was meist deutlich günstiger ist als die Abholung per Fahrzeug.

    Sollten Sie einen Transfer zu einem hier nicht angegebenen Ziel benötigen fragen Sie bitte bei uns an.

  • EinstiegStrecke1-4 P.extra P.
    Carmacks180 km330 €33 €
    Johns Cross.130 km245 €24 €
    Quiet L. Campgroud210 km420 €40 €
    Quiet L. Bootsrampe 230 km455 €43 €
    Nisutlin Rec.Site200 km385 €35 €
    Ross River410 km750 €75 €
    McQuesten Lake480 km915 €90 €
    S.MacMillan VW Bus570 km1.275 €125 €
  • AusstiegStrecke1-4 P.extra P.
    Carmacks180 km330 €32 €
    Teslin Village185 km340 €33 €
    Little Salmon220 km395 €40 €
    Pelly Cross.285 km450 €45 €
    Mayo410 km750 €75 €
    Dawson City540 km980 €98 €
  • Bitte buchen Sie sämtliche Zusatzausrüstung zusammen und zum selben Zeitpunkt wie Ihr Boot

    Für alle Ausrüstüngsgegenstände (außer dem Satellitentelefon) werden maximal 20 Miettage berechnet, egal wie lange Sie die Ausrüstung anmieten. Beim Satellitentelefon inklusive sind einmalig 15 Freiminuten pro Anmietung, unabhängig von der Mietdauer.

  • Preise pro Miettag
    Wasserdichte/Bärensichere Tonne 60 ltr.1,70 €
    Wasserdichter Rollsack 70-115 ltr.1,70 €
    1 Topf, 1 Pfanne, 1 Grillgitter (Set)1,70 €
    Geschirrset für 2 Personen 1,70 €
    Dutch Oven 30cm Durchmesser1,40 €
    Große Kühlbox1,40 €
    MSR Wasserfilter1,70 €
    Axt, Säge, Spaten (Set)2,50 €
    Angel, Kescher & Blinker (Set)2,50 €
    Bärenabwehrspray1,70 €
    ThermaRest Isoliermatte2,50 €
    Satellitentelefon Iridium/Tag20 €
    Satellitentelefon Iridium/Woche110 €
    Satellitentelefon Iridium/Monat310 €
    Satellitentel. Iridium/Ersatzakku20 €
    Gaskocher Coleman einflammig 1,40 €
    Kauf-Gaskartusche für Gaskocher 
    (ca. 2 Stück/Woche empfohlen)
    8,00 € / Stück

Kanuvermietung anfragen 

Der Ablauf einer eigenständigen Kanutour im Yukon schaut in der Regel wie folgt aus:

Bootsübergabe: 
Sie werden am Tag der Bootsübergabe nach Vereinbarung, meist zwischen 08:00 und 09:00 Uhr morgens, von Ihrer Unterkunft in Whitehorse abgeholt. Der Fahrer hat alle gebuchte Ausrüstung mit dabei.

Einkaufsfahrt: 
Damit Sie Lebensmittel für die Tour nicht tragen müssen, bringt Sie Ihr Fahrer zum Supermarkt, wo Sie Lebensmittel und eventuell andere Kleinigkeiten einkaufen. Dieser Service ist inklusive (ausschliesslich direkt vor dem Transfers und nur wenn der Transfer über 100 km ist). 

Für kürzere Transfers bzw. wenn Ihre Tour in Whitehorse startet, ist eine Einkaufsfahrt gegen Aufpreis zubuchbar (Kosten siehe Zusazkosten).

Nachdem Sie die Lebensmittel im Fahrzeug verstaut haben werden Sie samt Ausrüstung zur Einstiegsstelle des gebuchten Flusses gebracht.

Sollten Sie zeitaufwendigere Einkäufe zu tätigen haben, bitten wir Sie diese bereits am Tag vor dem Transfer zu erledigen.

Abgabe Ausrüstung: 
Nach Beendigung Ihrer Kanutour können Sie bei individueller Weiterreise, sämtliche Ausrüstung am Zielort der Kanutour zurück lassen. Für die Rückführung der Boote und Ausrüstung wird dann eine Gebühr erhoben.

Rücktransfer: 
Wenn Sie von der Aussstiegsstelle abgeholt und zurück nach Whitehorse transportiert werden möchten, buchen Sie diesen Transfer ebenfalls fest bei uns ein. Die Transferzeiten müssen bei Buchung fix vereinbart werden und können vor Ort nur noch bedingt abgeändert werden. 

Ein Fahrer holt Sie zum gebuchten Datum und Uhrzeit von der Ausstiegsstelle ab. Eine Rückholgebühr für Kanu und Ausrüstung fällt bei Buchung eines Personen - Rücktransfrers nach Whitehorse nicht extra an.

Auf Kanutour im Yukon Auf Kanutour im Yukon Auf Kanutour im Yukon Auf Kanutour im Yukon Auf Kanutour im Yukon Auf Kanutour im Yukon Auf Kanutour im Yukon