Tombstone Park Trekking

8 Tage ab / bis Dawson City
Reiseziel: Yukon
Reiseart: Trekkingreise
pro Person im DZ
1.719 €
Tombstone Park TrekkingTombstone Park TrekkingTombstone Park TrekkingTombstone Park TrekkingTombstone Park TrekkingTombstone Park TrekkingTombstone Park Trekking
Reisehighlights
  • Unglaublich faszinierende Landschaft
  • Einsamer Dempster Higway
  • Trekking mit Mehrtagesrucksack
  • Campen in der Wildnis
  • 2 Nächte in Dawson City
Leistungen (im Preis inbegriffen)
  • Flughafentransfers Dawson City
  • Alle notwendigen Transfers
  • 2 Hotel-Übernachtungen im DZ (Dawson City)
  • 2 Personen-Zelt (5 Nächte)
  • Geführte Wanderungen im Tombstone Territorial Park
  • Campingausrüstung
  • Mahlzeiten während der Camping-Tour
  • Historische Tour durch Dawson City
  • Gebühren für Yukon Parks
  • Eintrittsgeld für “Diamond Tooth Gerties”
  • Individuelle Führung und Interpretation während der gesamten Reise (englischsprachig)
Zusatzkosten
  • An- und Abreise nach Dawson City
  • Trinkgelder
  • Persönliche Extras
  • Mahlzeiten in den Hotels
Sonstiges
  • Schlafsack und Liegeunterlage bitte mitbringen.
Anforderungen
Teilnehmeranzahl
Reisetermine
2023
30.07.2023 (Sonntag)
06.08.2023 (Sonntag)
06.08.2023 (Sonntag)
13.08.2023 (Sonntag)
13.08.2023 (Sonntag)
20.08.2023 (Sonntag)
** Englischsprachig geführte Termine sind rot markiert
Preise
Tombstone Mountains Trekking
pro Person
im Doppelzimmer / Doppelzelt
1.719 €
EZ-Zuschlag einschl. Einzelzelt
280 €
Kind 12-17 Jahre
35% Nachlass


Trekking in den Tombstone Mountains. Wandern Sie in einem der bestgehütesten, geheimen Plätze des Nordens und entdecken Sie endlose Täler und ein atemberaubendes Gebirge - im Tombstone Territorial Park. Der Tombstone Park ist ein Ort mit einer ursprünglichen Landschaft, wo man die Schönheit einer nördlichen Gebirgs-Wildnis hautnah erleben kann. 

Wanderer und auch Fotografen werden von der Tundra mit ihren spektakulären Ausblicken, außergewöhnlichen Landschaftsformen und schroffen Berggipfeln begeistert sein. Tierbeobachter werden von einer Artenvielfalt belohnt, die auch große Säugetiere und eine riesige Anzahl von Vögeln beinhaltet. 

Ausgehend von unserem Basiscamp wandern wir auf Gebirgskämmen und durch Täler zu den Talus Lakes, Divide Lake und Tombstone Mountain. Am nördlichsten Ende des Tombstone Gebietes geht die Natur bereits in die arktische Tundra über, welche eigentlich erst viele Kilometer weiter nördlich beginnt. Spät im August zeigen sich die Tombstone Mountains von ihrer schönsten Seite, mit Farben  wie aus einer Malerpalette: alles färbt sich grün, gelb, orange und tiefrot. 

Von vielen wird das Tombstone Tal als das landschaftlich schönste Gebiet des Yukons bezeichnet und Sie besitzen das Geheimrezept für fantastische Wanderungen, endlose Bilder und die Erkundung dieser einzigartigen Wildnis. Dieses Abenteuer ist eine echte Rucksacktour in der Wildnis.
 

Reiseverlauf
1.Tag: Ankunft in Dawson City

Abholung vom Flughafen Dawson City und Transport zum Hotel. Sie haben Zeit, den Ort zu erkunden und Einkäufe zu erledigen. Später treffen wir uns mit allen Teilnehmern und besprechen den Ablauf der Tour. Übernachtung im Hotel. 

2.Tag: Dawson City - Tombstone Park

Fahrt mit dem Van zum Tombstone Territorial Park am Dempster Highway. Um uns etwas aufzuwärmen, wandern wir direkt am Parkeingang auf den Goldensides Mountain. Vom Gipfel aus haben wir einen ersten Ausblick auf die überwältigende Schönheit dieser atemberaubenden Landschaft. Wir schlagen unser Camp am Tombstone Campground auf. 

Wanderzeit: 2 bis 5 Stunden

3.Tag: Tombstone Park

Heute starten wir unsere Tour mitten hinein in die Tombstone Mountains. Der Weg führt uns auf den Nordkamm entlang des Grizzly Tales. Nach einem kurzen Aufstieg werden wir mit einem atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Bergspitzen belohnt, sowie die noch vor uns liegenden Wanderwege. Camping am Grizzy Lake. 

Wanderzeit: 6 bis 11 Stunden

4.Tag: Tombstone Park

Um an die landschaftlich besten Aussichtspunkte zu gelangen, wandern wir heute über den Glissade Pass Richtung Divide Lake. Von hier aus können wir ins Herz der zerklüfteten Gebirgsformationen sehen, genannt „das Patagonien des Nordens“. Camping am Grizzly Lake.

Wanderzeit: 6 bis 8 Stunden

5.Tag: Tombstone Park

Je nach Wetterlage und der Konditionder Gruppe besteht heute die Möglichkeit auf einen Pass, nördlich des Mt. Monolith, hinaufzuwandern oder in Richtung eines südlich gelegenen Sees zu wandern. Herbstliche Farben, der unglaubliche Anblick des Mt. Monolith, zahlreiche ausladende Täler und kleine Gebirgsseen dienen auf der Wanderung als Kulisse. Camping am Grizzly Lake.

Wanderzeit: 3 bis 8 Stunden

6.Tag: Tombstone Park

Nach vielen unvergesslichen Momenten am Grizzly Lake, ist es an der Zeit, den Rückweg über den Südkamm entlang des Grizzly Creek Tales, zurück zum Ausgangspunkt, anzutreten. Wir fahren zurück zum Tombstone Campground, um dort eine letzte Nacht unter freien Himmel im Norden zu verbringen. Camping am Tombstone Campground. 

Wanderzeit: 6 bis 9 Stunden

7.Tag: Tombstone Park - Dawson City

Wir verlassen die Tombstone Mountains am frühen Morgen und fahren nach Dawson City. Hier erkunden wir die historische Goldgräberstadt und die Heimat berühmter Legenden. Der Besuch der Hütten von Jack London und Robert Service steht auf dem Programm. Ein Höhepunkt wird die Fahrt zum Bonanza und Eldorado Creek sein, wo das erste Gold im Klondike-Goldrausch gefunden wurde. 

Falls es die Zeit noch erlaubt, geht es hinauf zum „Midnight Dome“. Von dort hat man einen wunderschönen Blick auf Dawson City. Wir können durch die altertümliche, kleine Stadt bummeln, wo noch einige gut erhaltene Gebäude aus der Goldrausch Ära zu sehen sind. Am Abend gehen wir ins Casino „Diamond Tooth Gerties“ und bewundern tanzende „Can-Can Girls“. Übernachtung im Hotel. 

8.Tag: Abreise aus Dawson City

Transfer zum Flughafen in Dawson City oder individuelles Anschlussprogramm.