Beaver River Kanutour

15 Tage Kanutour ab / bis Whitehorse (Fly in)
Reiseziel: Yukon
pro Person im DZ
3.129 €
Einflug per Wasserflugzeug zum Beaver RiverEinflug per Wasserflugzeug zum Beaver RiverEinflug per Wasserflugzeug zum Beaver RiverEinflug per Wasserflugzeug zum Beaver RiverEinflug per Wasserflugzeug zum Beaver RiverEinflug per Wasserflugzeug zum Beaver RiverEinflug per Wasserflugzeug zum Beaver River
Reisehighlights
  • 250 Flusskilomter auf Beaver und Stewart River
  • Einflug zum Start per Wasserflugzeug
  • Absolute Wildnis
  • Gute Möglichkeiten zur Tierbeobachtung
  • Ruhige Passagen aber auch Stromschnellen
Leistungen (im Preis inbegriffen)
  • Flughafen und Hoteltransfers in Whitehorse
  • Alle notwendigen Transporte
  • 2 Hotel-Übernachtungen im DZ in Whitehorse
  • Wasserflugzeug-Transport von Mayo zum Oberlauf des Beaver River
  • Geführte Kanutour auf Beaver River
  • 2 Personen-Zelte (12 Nächte)
  • Kanus und Campingausrüstung
  • Alle Mahlzeiten während der Kanutour
  • Individuelle Führung und Interpretation während der gesamten Reise (englischsprachig)
Zusatzkosten
  • Anreise nach Kanada
  • Trinkgelder
  • Persönliche Extras
  • Angellizenz
  • Mahlzeiten in den Hotels
Sonstiges
  • Schlafsack und Liegeunterlage bitte mitbringen
Anforderungen
  • Schwimmkenntnisse erforderlich
  • Geeignet für Kanu-Fortgeschrittene
  • Die Tour ist bestens geeignet für diejenigen, die bereits über Grundkenntnisse in Wildnis-Reisen verfügen. Sie haben schon einige Campingtouren und Kanuabenteuer hinter sich und wissen wie man ein Kanu steuert.
  • Allgemeine Hinweise zu Aktivtouren im Expeditionsstil
  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
Teilnehmeranzahl
Reisetermine
2023
16.07.2023 (Sonntag)
30.07.2023 (Sonntag)
23.07.2023 (Sonntag)
06.08.2023 (Sonntag)
30.07.2023 (Sonntag)
13.08.2023 (Sonntag)
** Englischsprachig geführte Termine sind rot markiert
Preise
Beaver River Kanutour
pro Person
im Doppelzimmer / Doppelzelt
3.129 €
EZ-Zuschlag einschl. Einzelzelt
285 €

Kanu Abenteuer auf dem Beaver River in Kanada. Erleben Sie die unberührte Wildnis mit atemberaubenden Tierbeobachtungen während Sie den Beaver River paddeln. 

Sie starten diese Tour mit einem Flug im Wasserflugzeug zu einem kleinen abgelegenen See. Die Clarke Lakes und dessen unberührte Schilfufer bieten Ihnen schon die ganze Vielfalt des kanadischen Nordens. Elche bewohnen die Uferregionen und im klaren Wasser sind zahlreichen Fische zu erkennen. In dieser Abgeschiedenheit können Sie Ihre Kanukenntnisse in den ersten Tagen vertiefen und gleichzeitig die atemberaubende Landschaft geniessen.

Durch die zahlreichen Kanäle der Seen gelangen Sie zum Beaver River, der uns die rauen Gipfel der Nadaleen Bergkette offenbart. Der Beaver River ist mit seinen anfänglichen schilfbewachsenen Flussbiegungen ein Juwel dieser Region. 

Mit steigender Flussgeschwindigkeit ändert sich die Landschaft und Sie erreichen den Stewart River der sich durch Canyons, Stromschnellen und weite Täler zieht. In dieser beeindruckenden Abschiedenheit, dieser atemberaubenden Natur, entdecken Sie in Ruhe die Vielfallt der Tierwelt: Elche, Biber, auch Wölfe, Weisskopfseeadler, Schwäne und Otter.
 

Reiseverlauf
1.Tag: Anreise nach Whitehose

Empfang am Flughafen in Whitehorse und Transfer zum Hotel. Sie haben Zeit, die Stadt zu erkunden und wenn notwendig fehlende Ausrüstung zu besorgen. Die Gruppe bespricht die Tourverlauf. Übernachtung im Hotel in Whitehorse.

2.Tag: Whitehorse - Mayo

Von Whitehorse aus fahren Sie mit dem Van nördlich auf dem Klondike Highway vorbei an den Five-Finger-Rapids des Yukon Rivers.

Am Nachmittag werden Sie und die Ausrüstung mit dem Wasserflugzeug zu den Clarke Lakes geflogen. Am Ufer wird das Camp erreichtet und Sie genießen das erste Lagerfeuer in der Wildnis.

Beaver River Kanutour
3.-6.Tag: Beaver River - Clarke Lakes

Die Kanutour beginnt an den Ufern des Clarke Lakes in Richtung des Beaver Rivers. Entlang von Bächen entdecken Sie viele kleine Seen. Schilfbewachsene Uferböschungen und gelegentliche Äste verbessern zunehmend Ihre Paddelkenntnisse. An einigen Stellen müssen Hindernisse wie umgefallene Bäume umtragen werden.

In dieser Gegend gibt es zahlreiche Elche, die Sie beobachten können. Atemberaubende Bergketten säumen den Fluss über dem Fichtenwald. Sie zelten and wunderschönen Camps entlang der Seen- und Flussufer.

Mit zunehmender Fließgeschwindigkeit paddeln Sie auf dem Beaver River und manövrieren die Kanus entlang der Kiesbänke. Genießen Sie das Panorama der Landschaft. Nach den kleinen Bächen und Seen sehen Sie nun die faszinierende Weite der Landschaft.

Schnelle Strömung auf der Beaver River Kanutour
7.-13.Tag: Stewart River

Der Stewart River, der kleine Bruder des Yukon River, empfängt Sie mit größerer Fließgeschwindigkeit und einem weiten Flussbett. Hier können Sie sich sogar manchmal mit der Strömung treiben lassen. Hohe, raue Berge umgeben den Fluss. Immer wieder sind verlassene “Trapper Cabins” oder eine Ansiedlung am Flussufer zu entdecken.

Das Flusswasser nimmt durch viele Zuflüsse ständig zu. Der Baggins Canyon, mit seinem “weißen” Wasser, ist eine willkommene Abwechslung. Der Fluss wandelt seinen Charakter aufs neue sobald Sie sich zwei größeren Stromschnellen (WW class 2 – 3) nähern. Von weitem können Sie schon hören was auf die Gruppe zu kommt und Sie erkunden die Stromschnellen vom Ufer aus.

Nachdem die Ausrüstung umtragen wurde, können Sie die Stromschnellen durchpaddeln und danach die Kanus wieder beladen. Kurz danach erreichen Sie die Fraser Falls, die mit der Ausrüstung und den Kanus umtragen werden.

14.Tag: Stewart River - Mayo

Nach einer kurzen Strecke auf dem Fluss erreichen Sie wieder die Stadt Mayo. Von hier aus bringt Sie der Van zurück nach Whitehorse. Übernachtung im Hotel in Whitehorse.

15.Tag: Abreise aus Whitehorse

Transfer zum Flughafen oder individuelles Anschlussprogramm.